Seit 35 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Wilmersdorf und der Diözese Inringa in Tansania. An erster Stelle steht dabei die Unterstützung des Waisenkinder-Zentrums in Huruma, in der die Kinder nicht nur eine schulische Ausbildung erhalten, sondern vor allem menschliche Wärme und Zuneigung erfahren.

Bei Anlässen wie unserem weihnachtlichen Gemeindebasar Saus & Braus sammeln wir immer wieder für das Waisenkinder-Zentrum, aber auch durch die regelmäßige Arbeit der AG Partnerschaft des Kirchenkreises wird die Diözese und die Arbeit mit den Kindern unterstützt.

Sie haben Lust, mehr zu erfahren oder sich in der AG Partnerschaft zu engagieren? Dann melden Sie sich in der Superintendentur bei Superintendent Carsten Bolz, der selbst Mitglied in der AG ist, Tel.: 030/20 05 14 49-0.

Mitglieder der AG Partnerschaft besuchen in unregelmäßigen Abständen die Partner in Iringa. Die letzte Reise fand im Januar 2014 statt. Schauen Sie doch einmal in das Reisetagebuch, das die Teilnehmer in einem Blog an jedem Tag ihrer Reise gefüllt haben! Zum Reisetagebuch

Auch mit einer Spende können Sie helfen, dass diese wertvolle Arbeit eine Zukunft hat.
(Bei Angabe der Adresse wird ein Spendenbeleg gerne zugesandt.)

Spendenkonto:    Berliner BK Ndl Deutsch BK
     BLZ 100 707 48
     Kontonr. 528 000 300
     Verwendungszweck: Huruma-Zentrum