Donnerstag, 11. April 2019 16:30 - 19:30 Uhr

Alles um uns herum bewegt sich schnell. Wo stehe ich dabei und wie geht es mir? Was macht mich glücklich? Und was für eine Zukunft will ich leben? Kann ich etwas bewegen? 

Können wir innehalten und neue Wege der Kommunikation finden? Geht es auch ohne Wörter? 

Mit unserem Körper, unserer Stimme, den Wahrnehmungssinnen, Emotionen und unserer Fantasie bahnen wir uns spielerisch gemeinsam einen Weg durch diese Fragen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Bio:

Joris Camelin, dancer-performer-improviser.

Collaborated among others with choreographers such as Meg Stuart, Laurent Chetouane, Constanza Macras and Mark Tompkins.

Currently giving workshops and coaching for academies, Highschools, festivals and various projects around Europe, collaborating with people from many different fields (dancers, actors, musicians, architects and visual artists…).

Mitwirkende
Joris Camelin
Ort
Hochmeistersaal (GH), Paulsborner Straße 86, 10709 Berlin, Deutschland