Veröffentlicht am Fr., 11. Sep. 2015 13:57 Uhr

Entwurzelt Was geschieht, wenn ein Kind von seiner Familie weggebracht wird in ein fremdes Land mit einer fremden Kultur, damit es über lebt?
Die Evangelische Jugend hat sich, aufgerüttelt durch die aktuelle Situation von Flucht und Auswanderung, mit den Kindertransporten 1938 nach England auseinandergesetzt. 10.000 jüdische Kinder haben so in englischen Familien überlebt. Oft nur ein Kind aus einer Familie, die Eltern durften nicht mitreisen.
Texte und Szenen wurden anhand von Lebensberichten entwickelt, die Musik eigens von zwei jungen Musikern komponiert.

Die Aufführungen finden am 8. und 9. November um 19:00 Uhr in der Hochmeisterkirche statt.

Der Eintritt ist frei.

Kategorien Nicht kategorisiert