Veröffentlicht von Sabine Maaß am Di., 4. Okt. 2016 11:08 Uhr


Eine Theatercollage am 8 und 9. November 2016
jeweils um 19:00 in der Hochmeisterkirche


Ich frage mich oft, warum haben die Menschen dieses Unrecht geduldet? Warum haben sie
sich nicht aufgelehnt. Und was ist mit denen passiert, die sich gegen die
Verhältnisse gewehrt haben.
Die Ev.Jugend Charlottenburg-Wilmersdorf nähert sich diesem Thema anhand der Geschichte von Liana Berkowitz, einer 18-jährigen jungen Frau, die aufgrund einer
Flugzettelklebeaktion 1943 zum Tode verurteilt wurde. Sie ist die Vorlage für
unsere Theatercollage. Wir fragen dabei nach der Motivation, der Banalität der
eigentlichen Handlung, und den Folgen für sie, ihre Familie und Freunde.
Die Fragen zu diesem Thema enstehen aus der komfortablen Position einer Nachgeborenen. Wie ist das eigentlich mit unserer politischen Teilhabe und wem überlassen wir gerade unsere Parlamente und Straßen.musikalische Leitung des Projektes hat Christian Hagitte. Verantwortlich ist
Sabine Maaß

Kategorien Nicht kategorisiert